Last Minute Weihnachtsgeschenke – So klappt es noch vor Heiligabend

Das Ende des Jahres ist immer voller Aufregung, Stress und Zeitmangel. Vor allem, wenn andere Dinge wie der Beruf, die Familie oder  die Hochzeitsvorbereitungen die volle Aufmerksamkeit beansprucht haben, bleiben am Ende weniger Tage, als geplant, um das perfekte Weihnachtsgeschenk für den Partner oder die Partnerin zu besorgen. Wir haben einige Vorschläge zusammengestellt, um das perfekte Geschenk für die bessere Hälfte zu finden: kreativ, liebevoll und ohne großen Zeitaufwand.

Die Deutschen bestellen Geschenke mit Begeisterung im Internet. Es ist praktisch, man muss das Haus nicht verlassen und keine überfüllten Einkaufshäuser besuchen. Verspätet man sich mit der Suche des Weihnachtsgeschenks, sollte man auf die Bestellung verzichten. Eine Woche vor Weihnachten kommt es zu massiven Verzögerungen beim Versand und die Gefahr ist groß, dass das Präsent erst nach Weihnachten ankommt.

Eine Woche vor Weihnachten sollten keine Geschenke mehr online bestellt werden

Geschenke für sie – Die Lieblingsfrau beschenken

Die Herren  tun sich immer etwas schwerer, wenn es darum geht, ein Geschenk für die Partnerin, Verlobte oder die Ehefrau  auszuwählen. Dabei kann Man(n) in der letzten Minute immer noch ein perfektes Weihnachtsgeschenk für sie zaubern. Besonderes punkten können Männer, wenn sie kreativ auswählen und dabei die Vorlieben der Frau berücksichtigen. Das wichtigste ist, der Liebsten das Gefühl von Einzigartigkeit zu verleihen. Das Weihnachtsgeschenk soll ihren Geschmack perfekt treffen, sie soll fühlen, dass ihr Mann das Geschenk speziell für sie ausgewählt hat. Gar nicht so einfach, denn nicht immer zählt alleine nur die Geste. Emotionen spielen häufig mit eine Rolle, und so möchte man die geliebte Frau auch wirklich begeistern.

Aus den verschiedenen Kategorien wählen

Es ist manchmal einfacher, sich darüber Gedanken zu machen, aus welchem Segment das potentielle Geschenk stammen soll. Hierbei gibt es die Klassiker wie Schmuck, Blumen oder Gutscheine. Hand aufs Herz – Blumen sind kein passendes Weihnachtsgeschenk. Es ist vielmehr eine Aufmerksamkeit, die zu anderen Anlässen geeignet ist. Zum Fest der Liebe sollte man zu einem Geschenk greifen, was entweder physisch über viele Jahre bestehen bleibt, oder aber Erinnerungen erschafft, welche ebenso für viele Jahre bestehen.  Erlebnisse haben sich in den letzten Jahren als eins der beliebtesten Weihnachtsgeschenke etabliert und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die bekanntesten und beliebtesten Online-Seiten für Erlebnisgeschenke sind folgende:

  • Jochen Schweizer
  • MyDays
  • Groupon

Tipp

Es lohnt sich in einigen Fällen, sich Inspirationen bei den entsprechenden Seiten zu holen und das ausgewählte Erlebnis direkt beim Veranstalter anfragen. In einigen Fällen ist es günstiger oder es stehen mehrere Optionen zur Verfügung.

Bei den Erlebnisgeschenken als Weihnachtsgeschenk für die Frau kann es sich sowohl um romantische Unternehmungen, als auch um Action-Erlebnisse handeln. Besonders beliebt sind Wellness-Wochenenden, Kochkurse, Weinverkostungen, Dinner in the Dark, Beauty-Anwendungen, Escape Room, Flugerlebnisse oder eintägige Workshops, die man gemeinsam belegen kann. Das perfekte am Erlebnisgeschenk ist natürlich die Tatsache, dass es mit wenigen Klicks gekauft, zuhause ausgedruckt und ohne Aufwand verschenkt werden kann. Perfekt, um am Sonntag, den 23.12. noch erledigt zu werden – vorausgesetzt, man besitzt einen Drucker.

Selbstverständlich sind die Erlebnisgeschenke zu Weihnachten auch perfekt für Männer geeignet.

Eine Reise als ein perfektes Geschenk

Ein Geschenk, welches einfach immer gut ankommt, ist eine Reise. In der Zeit der günstigen Flüge kann ein Urlaubstrip voll im Budget. Auf Seiten wie Skyscanner kann man einfach einen Zeitraum eingeben und sich alle Flüge anzeigen lassen, die zu diesen Daten zu günstigen Preisen vom Wahlflughafen starten. Vor allem Flüge nach Osteuropa sind günstig, dort kann mithilfe der günstigen Vergleichsportale auch ein schönes Hotel gefunden werden.

Das Hobby unterstützen

Wenn der Mann ganz viel Glück hat, hat seine Geliebte ein wunderbares Hobby. Begeisterte Handarbeit-Fans freuen sich immer über Verbrauchsmaterial wie Stoff, Wolle, Garn, Perlen oder andere Güter, die sie für ihr Hobby brauchen. Auch wenn man keine Ahnung von dem Hobby hat, macht es nichts. In einer Fachhandlung für Handarbeit wird man in der Regel sehr gut beraten. Wenn die Liebste gerne näht, kann man ihre Sammlung abfotografieren und dem Verkäufer im Stoffladen zeigen, so wird der Profi abschätzen können, welches Produkt den Geschmack treffen würde.

Auch Utensilien und Accessoires für Sport kommen immer sehr gut an. Bei der Kleidung sollte man etwas aufpassen, wenn man sich in der Größe nicht sicher ist. Gegenstände wie ein Fitnessband, Reithandschuhe, Hanteln, Skischuhe oder eine Yogamatte kommen in der Regel sehr gut an.

Personalisiert kommt immer gut an

Es gibt unendlich viele Produkte, die individualisiert werden können. Dabei können sowohl ein Datum wie auch Namen oder ein Spruch der die Liebenden verbindet, auf das Geschenk gebracht werden.  Schmuck ist der Klassiker unter individualisierten Produkten, denn durch eine Gravur können Ringe, Ketten oder Armbänder und Armreifen zum Unikat werden. Diese Gravuren werden direkt und häufig mit kaum Wartezeit beim Juwelier vorgenommen.

Besonderes schön sind Kristallprodukte, welche mit einem 3D-Laser einen Schriftzug eingraviert bekommen. Darüber hinaus können hier auch Personen eingraviert werden. Wird das Objekt mit LED-Beleuchtung versehen, so wirkt es dekorativ und ist eine großartige Idee um die endlose Liebe widerzuspiegeln. Auf vielen Weihnachtsmärkten findet man Stände, die es mit kurzen Wartezeiten anbieten.

Die persönliche Note macht es aus

Ganz gleich für welche der Produkte sich der Mann entscheidet: Wichtig ist bei jedem Geschenk für eine Frau, dass sich vorher wirklich Gedanken darüber gemacht wurde, was ihr gefallen könnte. Trifft ein Weihnachtsgeschenk die Emotion der Liebsten, so wird sie diese Geste sehr zu schätzen wissen. Natürlich ist die Freude am Größten, wenn das Geschenk pure Begeisterung auslöst. Hierfür sollte der Mann seine Partnerin  gut kennen. Nach einigen Jahren Beziehung dürfte das kein Problem sein und dennoch fällt das Beschenken vielen Menschen sehr schwer. Es ist immer ratsam darauf zu achten, was die Frau bevorzugt, welche Farben sie mag, wie sie sich kleidet und was ihr genereller Geschmack ist. Hin und wieder ist es auch eine gute Idee genau hinzuhören, wenn die Herzdame von Anschaffungen spricht, die ihr gefallen würden.

Geschenke für ihn – den Lieblingsmann beschenken

Ladys, die Wahrheit lässt sich nicht leugnen: Socken sind kein gutes Geschenk. Mit zwei Ausnahmen: Es sind selbstgestrickte Socken mit ganz viel Liebe ODER auf den Socken ist ein Logo vom geliebten Superheld drauf. Im Idealfall sind es selbstgestrickte Socken mit einem Batman- oder Supermanlogo. Aber normale Socken sind kein gutes Geschenk und kaum ein Mensch ist in der Lage, wegen textiler Fußbekleidung Freude zu empfinden.  Auch Rasierschaum ist kein gutes Geschenk zu Weihnachten für den Mann. Zum Glück gibt es zahlreiche Alternativen, die tatsächlich Freude auslösen können.

Erlebnisse für den Mann

Das Angebot an coolen und aufregenden Erlebnissen ist unendlich groß. Hier ist es wichtig, dass die Frau etwas aussucht, was ihren Mann tatsächlich begeistern würde. Natürlich ist ein nettes Wellness-Wochenende schön und entspannend, auch ein romantisches Dinner macht Spaß, aber es gibt auch tolle Angebote wie Panzerfahren, Workshop zum Schwert schmieden, Monstertrucks, Segelflug, Fallschirmspringen oder mit Zombies kämpfen. Und insgeheim ist jeder Mann ein Spielkind und würde sich riesig über solch ein Geschenk freuen. Alternativ sind Reisen ebenfalls eine tolle Idee für ein Weihnachtsgeschenk.

Neben Reisen und Erlebnisgeschenken, welche mit Sicherheit auch für die Herren das ideale Weihnachtsgeschenk sind, gibt es eine große Palette weiterer Geschenke, die ebenfalls geeignet sind. Selbstgemachte Geschenke sind eine tolle Idee, wenn sie passend zu dem Geschmack des Mannes umgesetzt werden. Wer gerne näht, wird ein cooles Shirt, einen stylischen Schal oder eine bequeme Hose für Zuhause zaubern können. Geplottete Geschenke sind ebenfalls immer sehr beliebt, so lassen sich Motive aus Lieblingsserien, Spielen, Filmen oder Büchern auf ein T-Shirt bringen.

Tipp

Nicht viele Menschen haben einen Plotter und das Bedrucken von T-Shirts online dauert zu lange. Es ist eine gute Idee, in sozialen Medien nach Hobbynäherinnen zu suchen, welche einen Plotter zuhause haben und ein Kleidungsstück gegen einen fairen Preis schnell bedrucken können. Auch einige Druckereien bieten es an, ein Textilstück vor Ort zu bedrucken, ohne Wartezeiten.

Geschenke mit Humor

Mit einem lustigen Geschenk zaubert man dem Beschenkten auf jeden Fall ein Lächeln auf den Lippen. Es muss nicht immer ein klassisches Geschenk sein, es darf auch zu Weihnachten gerne mal witzig sein. Immerhin ist es schön, dass man mit dem Partner Spaß haben kann.

Trinkt der Geliebte gerne Bier, so ist ein DIY-Set für das köstliche Getränk eine witzige Idee. Mit einem Bierbrau-Set zum Selberbrauen wird nicht nur die kreative Seite des Mannes geweckt,  ebenso wird der Partner einen besonders hohen Spaßfaktor beim Brauen seines eigenen Biers haben.

Tipp

Um die Enttäuschung zu vermeiden, warnt euren Liebten vor, dass das Bier nicht am selben Tag getrunken werden kann, an dem es gebraut wurde. Also, am besten einen Kasten mit bereits fertigem Bier dazuschenken.

Geschenke zum Hobby

Es ist immer eine gute Idee, die Hobbys des Verlobten oder des Ehemannes zu unterstützen. Geschenke für die Hobbys sind auf zwei Ebenen eine tolle Idee. Zum einen sind es Dinge, die tatsächlich Freude machen und gebraucht werden. Zum anderen ist es eine Unterstützung und Wertschätzung den Interessen des Liebsten gegenüber. Hat Frau keine Ahnung, was genau Verlobter oder Ehemann tut, ist eine Beratung im Fachhandel unabdingbar.

Aktuell sind Retrogames sehr beliebt. Dabei handelt es sich um Spiele, die vor vielen Jahren gespielt wurden und aktuell nicht mehr produziert werden. Diese Konsolen und dazugehörige Spiele werden häufig privat oder in kleinen An- und Verkaufsläden angeboten. Dort wird man ebenso sehr gut beraten. Es ist nur wichtig zu wissen, welche Retrospiele der Liebste bereits hat und worüber er sich freuen würde.

Praktisch kann schön sein

Ein praktisches Geschenk zu finden, welches den persönlichen Geschmack trifft, ist nicht immer so einfach. Allgemein haben praktische Geschenke keinen guten Ruf, schließlich soll das Auspacken des Weihnachtsgeschenks ein Glänzen in die Augen zaubern. Trotzdem können Geschenke praktisch und schön zugleich sein. Hierbei sollte man darauf achten, den individuellen Bedürfnissen des Partners gerecht zu werden. Ein wunderbar duftendes Parfüm begeistert den Mann, wenn es den Geschmack trifft. Hierbei sollte allerdings darauf geachtet werden, ob der Liebste überhaupt ein Parfum nutzt und wenn ja, welches.

Wenn es etwas Edleres sein darf, dann ist eine Armbanduhr als Geschenk ein tolles Accessoire für den Mann. Zudem wird der Partner bei jedem Blick auf die Uhr an die schenkende Person erinnert. Ein liebevolles Zeichen, dass die Partnerin ihm ihre Zeit schenkt. Eine Gravur auf der Rückseite der Uhr personalisiert das besondere Geschenk zu Weihnachten und macht es besonders wertvoll.

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Bildquellen