Herbsthochzeit – Ein perfekter Look für die goldene Jahreszeit

Kaum eine Jahreszeit ist so bunt, vielfältig und von warmen, gemütlichen Farbtönen geprägt, wie der Herbst. Überall buntes und raschelndes Laub, die Natur leuchtet und wirkt verzaubert und teilweise herrschen auch angenehme Temperaturen, die eine ausgelassene Feier ermöglichen. Der Herbst zeigt die Natur von ihrer schönsten Seite, weswegen sich viele Brautpaare für eine Herbsthochzeit entscheiden. Nicht nur für die Braut und den Bräutigam ist dies ein besonderer Tag, auch für den Gast ist es ein Anlass, sich passend und modebewusst zur Vermählung zu kleiden. Daher sollte man sich schon rechtzeitig Gedanken über den perfekten Look zu machen.

Die goldene Jahreszeit bietet atemberaubende Farbspiele und keine andere Jahreszeit ist so abwechslungsreich. Besonders viel Abwechslung bringt der Herbst bei der Wahl eines Outfits mit.

Warme Farben wie Rot, Orange, Braun- und Goldtöne sind in dieser Jahreszeit hoch angesagt, um einen wunderschönen Look zu kreieren. Da das Wetter im Herbst auch sehr wechselhaft sein kann, sollte das Outfit sorgfältig gewählt werden um einerseits zu der stimmungsvollen Atmosphäre beizutragen, andererseits den wechselnden Temperaturen und Witterungsbedingungen standhalten zu können.

Inspiration zum herbstlichen Hochzeitsoutfit der Damen

Kurz oder lang? Die Länge des Kleides darf jeder für sich selbst entscheiden, da beide Varianten im Herbst ideal sind. Hier kann man gerne zu dickeren Stoffen greifen, welche zum herbstlichen Ambiente passen. Auch ein schicker Jumpsuit ist gerade bei kühleren Temperaturen ein echter Hingucker. Sollte es doch etwas schlichteres sein, ist ein Hosenanzug hierfür eine gute Wahl und hält gleichzeitig bei den frischeren Temperaturen warm. Es bietet sich an, schöne satte Herbstfarben, wie Dunkelgrün oder Sandbeige zu wählen.

Schuhe mit breitem Absatz sind momentan nicht nur voll im Trend, sondern auch super vorteilhaft bei nassem und matschigem Wetter. Die Schuhe sollten  schlicht sein, dunkle Farben können gewäht werden, um nicht vom Outfit abzulenken.

Zum Überwerfen eignen sich hervorragend pastellfarbene Ponchos oder kurze Wollmäntel in schlichten Farbtönen wie Kieselgrau, Camel oder Beige. Auch einfarbige Blazer geben dem Outfit Eleganz und halten ebenso warm. Die Wahl der Farben spiegelt die Natur, die Ruhe und die Gemütlichkeit der herbstlichen Zeit wieder und trägt zu der Atmosphäre bei.

Passende Accessoires zum Outfit wählen

Eine Kopfbedeckung gibt dem Look das gewisse Extra. Wer darauf nicht verzichten möchte, sollte die Kopfbedeckung mit dem Outfit farblich abstimmen, indem zum Beispiel das Ripsband von einem Hut dieselbe Farbe wie das Kleid trägt.

Ein passend ausgewählter, dezenter Schmuck unterstreicht das Outfit. Eine sanfte Halskette mit einem Anhänger oder ein schickes Armband reichen völlig aus, um dem Outfit ein Highlight zu verpassen.

Tipp

Im Herbst ist goldener Schmuck perfekt. Er unterstreicht die Natürlichkeit und setzt trotzdem Highlights, die auch gesetzte, dunklere und schlichte Outfits aufwerten.

Herbstliches Make-Up und Frisur für die Hochzeit

Beim Make-Up ist ein natürlicher und gepflegter Look für den Herbst ideal. Hier sollte man leichte Pudertöne für einen Nude-Look verwenden. Farbkombinationen wie helles Braun, Creme oder zartes Rosé sorgen für ein natürlich wirkendes Make-Up. Auch die Nägel sollten mit milden Farben lackiert werden.

Romantische und schlichte Frisuren eignen sich perfekt für den Hochzeitslook. Eine gute Entscheidung ist es, die Haare elegant hochzustecken oder einfach offen zu tragen. Eine glänzende Haarspange gibt hierbei dem Ganzen noch einen schönen Akzent.

Herbstliches Outfit für die Herren

Ein wenig einfacher bei der Wahl des richtigen Hochzeitsoutfits haben es die Herren. Ein klassischer, schwarzer Anzug ist zeitlos und bei diesem festlichen Anlass zu jeder Jahreszeit passend. Die klassische weiße Farbe des Hemdes kann mit freundlicheren, herbstlichen Farben ausgetauscht werden. Aber auch Anzüge in der Farbe Braun, Grau oder Dunkelblau sind ideale Farben für die goldene Jahreszeit. Die Schuhe sollten hierbei mit dem Anzug farblich harmonieren. Auch bei der Wahl der Krawatte oder Fliege ist darauf zu achten, dass sie nicht zu sehr herausstechen und wenn, dann nur durch dezente Muster. Ebenso sollte die Krawatte oder die Fliege zu der Anzugjacke passen. Je nach Belieben, ist ein Einstecktuch an der Anzugsjacke eine gute Wahl. Es sollte ebenfalls darauf geachtet werden, dass das Einstecktuch  farblich an die Krawatte oder die Fliege angelehnt ist.

Wer es ein wenig lockerer mag, darf es im Herbst auch gerne ein wenig casual sein. Hemden in Pastellfarben wie hellblau, Flieder, Stahlgrau oder warmen Herbstfarben wie Backsteinrot oder Bronze  können gewählt werden. Eine dunkle Jeans zum Hemd  in Verbindung mit einem farblich passenden Ledergürtel, sowie einer dezenten Krawatte oder Fliege sorgen für ein elegantes und herbstliches Outfit, passend für eine Herbsthochzeit! Als ein Accessoire empfiehlt sich eine Armbanduhr.

Die Hochzeitsgeschenke stilvoll gestalten

Wenn der perfekte Look für die Herbsthochzeit bereit ist und man es schon kaum erwarten kann sich in die Feier zu stürzen und das Brautpaar zu ihrem Glück zu gratulieren, sollte man als Gast auch das Hochzeitsgeschenk an die herbstliche Stimmung anpassen.

Herbstlich verpackte Geschenke runden die Stimmung ab.

Bei dem Verpacken des Geschenkes sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wer sich aber etwas Besonderes überlegen möchte, sollte sich auch hier nicht mit dem herbstlichen Stil zurückhalten. Für die Dekoration muss der Gast nicht das nächste Geschäft aufsuchen, denn die Natur gibt viel her. Daher lohnt es sich, bei einem Spaziergang einfach Ausschau zu halten. Bunte Blätter und Kastanien sind typische Merkmale für den Herbst und sind auch reichlich in der goldenen Jahreszeit vorhanden. Bei den Blättern empfehlt es sich, diese erstmal zu pressen, damit sie trocknen, bevor man sie zum dekorieren verwendet. Mit den getrockneten Blättern kann man dann wunderbar das bereits verpackte Hochzeitsgeschenk schmücken.

Handelt es sich um ein kleineres Hochzeitsgeschenk, besteht die Möglichkeit, dieses gemeinsam mit einer Flasche Wein in einem offenen Karton aufzustellen. Der Karton kann mit Blättern, kleinen Ästen und Kastanien befüllt werden. Zum verpacken eignet sich dazu hervorragend transparentes Geschenkpapier. Mit den kleinen Tricks bei der Dekoration wird das Geschenk zu der Stimmung beitragen und ist ein Blickfang, der in Erinnerung bleibt.

Das Gesamtpaket ist für eine wunderschöne Herbstfeier entscheidend. Die komplette Stimmung wird von der Dekoration über die Gäste bis hin zum Geschenketisch getragen, auch das Menü verändert sich etwas. Der Stimmung tut es aber keinen Abbruch, eine ausgelassene Feier voller Freude und Spaß hängt nicht von einer Jahreszeit ab.

 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Bildquellen