Adults Only Hochzeit

Adults Only Hochzeit – Kinder der Gäste ein-oder ausladen?

Kinder auf der Hochzeit ein- oder ausladen? WeddyBird diskutiert das Für & Wider einer Adults Only Hochzeit und stellt Möglichkeiten einer Kombination dar. In jedem Fall spielen eine ehrliche Kommunikation und Offenheit für alle Seiten eine große Rolle.

Warum eine Adults Only Hochzeit?

Warum einige Paare eine „Adults only Hochzeit“ überhaupt in Betracht ziehen, kann mehrere Gründe haben. Wichtig ist, dass sowohl das Hochzeitspaar als auch die Gäste offen sind, sich diese Gründe anzuhören und gegenseitiges Verständnis aufzubringen. Einander Wertschätzung trotz unterschiedlicher Meinungen und Ansichten entgegen zu bringen ist schließlich das A & O. Was kann also dafürsprechen, auf der eigenen Hochzeit die Kinder der Gäste „auszuladen“?

  • Feiern bis zum nächsten Morgen ohne, dass Kinder ins Bett gebracht werden müssen oder die Feier vorzeitig aus demselben Grund verlassen werden muss.
  • Eltern können mal ganz entspannt „Erwachsenen-Zeit“ verbringen.
  • Es muss nicht penibel auf den Alkoholkonsum geachtet werden.
  • Auch für die Kinder kann diese Variante vorteilhaft sein. Kinder finden Hochzeiten oft langweilig, weswegen auf sie vielleicht sogar eine bessere Zeit außerhalb der Hochzeit wartet.
  • Die Feier zieht sich länger, da sich weniger Leute früh verabschieden müssen und damit ist eine gute Partystimmnung wahrscheinlicher.
  • Die Gäste können sich ganz auf ihr eigenes Wohl konzentrieren und dürfen mal einen Tag die Verantwortung für ihre Kinder abgeben.

Feiern wie in alten Zeiten!

Der wohl wesentlichste Grund für eine Adults Only Hochzeit sind die Erinnerungen an die alten Zeiten. Tanzen bis zum Sonnenaufgang, alles um sich herum vergessen und mit den besten Freunden feiern als gäb’s kein Morgen. Durch die Hochzeitsfeier würde man sich in die alten Zeiten zurückgebeamt fühlen.

Warum mit Kindern feiern?

Die Kinder eurer Gäste auf eure Feier mit einzubinden, kann die Feier jedoch ebenfalls bereichern. Wieso weshalb warum – hier ein paar Punkte „gegen“ das Ausladen der Kinder auf eurer Hochzeit.

  • Kinder sind Authentitzität pur! Energie in ihrer reinsten Form, sie bringen Abenteuer und Freude.
  • Die Kinder sind mit drauf auf allen Hochzeitsfotos!
  • Kinder können eure Blumenkinder sein.
  • Eltern müssen keine Babysitter finden.
  • Die Kinder eurer Gäste können untereinander miteinander spielen.

Eine WeddyBird Leserin berichtet…

Ich war letzten Sommer auf der Hochzeitsfeier eines guten Freundes. Der Nachmittag fand im Garten statt und die Kinder auf der Feier haben total viel Leichtigkeit und Freude in den Tag gebracht. Doch leider endete der Abend trotz des tollen Nachmittags schnell. Die Eltern mussten aufgrund der Kinder alle früh heim gehen und es wurde immer leerer und leerer. Das hat die Partystimmung am Abend schon gekillt!

Kombi Hochzeit mit und ohne kleine Gäste 

Wieso für eine Variante entscheiden, wenn man auch beide haben kann? Greifen wir die Meinung unserer Leserin mal auf:

Die Kinder eurer Gäste nehmen an der Trauung bis zum Zeitpunkt des Abendessens teil. So sind auch die Kinder auf den Hochzeitsfotos zu sehen, was für viele eine wichtige Rolle spielt. Am Abend dann werden die Kinder von Babysittern oder zum Beispiel den Großeltern abgeholt, sodass die Eltern bis in die Morgenstunden feiern können. Diese Variante der edlen Feierei kann natürlich in die Tat umgesetzt werden, wenn auch Babysitter verfügbar sind. Oft ist dies nur der Fall, wenn die Feier auch in der Nähe des Wohnortes der Gäste stattfindet. Sollte eure Hochzeit also in einer anderen Stadt oder gar im Ausland stattfinden, ergeben sich neue Herausforderungen.

Adults Only Hochzeit
Alle Generationen auf eurer Hochzeit vertreten? Das entscheidet ihr.

Eine weitere Alternative zu einer „Adults only Hochzeit“ ist eine organisierte Kinderbetreuung auf der Feier selbst. Diese sorgt sich dann um das Wohl der kleinen Gäste und stellt ein kinderfreundliches Animationsprogramm zusammen.

Eine Hochzeit mit Kindern bringt auch viele Vorteile mit sich. Lest doch mal in den Hochzeitsvorbereitungen für die Hochzeit mit Kindern.

Zu beachten bei Adults Only Hochzeit

Solltet ihr euch dafür entscheiden, nur Erwachsene auf eurer Hochzeit willkommen zu heißen, empfehlen wir euch einige Dinge zu beachten:

  • Solltet ihr euch für eine Adults Only Hochzeit entscheiden, dann empfehlen wir euch, die Eltern direkt anzurufen und euer Anliegen persönlich am Telefon zu erklären.
  • Versucht dabei so sensibel wie möglich zu sein. Es könnte nämlich sein, dass sich die Eltern persönlich angegriffen fühlen und kein Verständnis zeigen. Geht davon natürlich nicht im Vornerein aus, seid klar und deutlich, aber empathisch.
  • Denkt dran, dass für eure Hochzeit extra Babysitter gefunden werden müssen. Wägt ab: Was, wenn keine Babysitter gefunden werden? Kommen die Eltern dann gar nicht zur Hochzeit? Oder dann vielleicht doch lieber mit den Kindern?

Egal, für welche Variante ihr euch entscheidet. Ob für eine Hochzeit ohne oder mit Kindern oder eine kombinierte Art. Wichtig ist, dass im Fokus steht, euch gegenseitig Verständnis entgegen zu bringen und anzuerkennen, dass es nicht darum geht, die Kinder gänzlich auszuschließen, sondern lediglich um eine Verschiebung des Fokus. Also: Lasst Liebe regieren in euren zwischenmenschlichen Beziehungen, euren Gesprächen und auf eurer Feier. Dann kann die Feier nur gut werden!

War dieser Text hilfreich?

Klick auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen

Noch keine Bewertungen bisher.

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

... empfiehl diesen Beitrag doch gerne anderen Brautpaaren 🙂

Schade, dass du diesen Beitrag nicht hilfreich fandest

Hilf uns, diesen Beitrag zu verbessern.

Was können wir verbessern?

Bildquellen

  • Young Caucasian couple's wedding day: envato
  • Happy friends throwing confetti and jumping while enjoying party. Confetti is fun. Party, celebration.: envato