Weihnachtszeit 2020 – Das sind die schönsten Aktivitäten für Verlobte

Das Jahr 2020 wird wohl immer als das besondere Corona-Jahr in Erinnerung bleiben. Viele Paare haben die Auswirkungen zu spüren bekommen: Es wurde weniger geheiratet, Reisen waren nicht ohne weiteres möglich, Termine mussten verschoben werden. Ebenso das enge Beisammensein während des Lockdowns  hat dafür gesorgt, dass die Paare vor neue Herausforderungen gestellt wurden. Auch dieses Weihnachten wird anders – und mit diesen Aktivitäten zu etwas Besonderem.

Vorbereitungen für die Hochzeit

Hochzeitsdeko vorbereiten

Wenn man viel zu Hause bleibt und auch die Besuche von der Verwandtschaft geringer ausfallen, kann man die zweisame Zeit fern vom typischen Weihnachtsstress verbringen und stattdessen schon mal für die Hochzeit basteln. Testet euch durch!

Beispielsweise könnt ihr Tischkärtchen basteln und beschriften. Aber auch Gastgeschenke können jetzt stressfrei ausprobiert werden. Wer allgemein DIY Hochzeitsdekorationen schön findet, kann jetzt mit seinem Partner verschiedene Varianten durchprobieren und sich vielseitig inspirieren lassen.

Tipp

Bei voraussichtlich großen Stückzahlen ist es hilfreich, einen Überblick über die Zeit pro Dekostück zu wissen. So kann der Aufwand in der Zukunft besser geschätzt werden.

Hochzeitshomepage gestalten

Was im Alltag häufig untergeht, kann jetzt in Angriff genommen werden: Eure Weddybird Hochzeitshomepage wartet! An einem gemütlichen Weihnachtstag lässt es sich besonders schön durch die verschiedenen Funktionen der persönlichen Homepage stöbern. Auch ohne das genaue Datum oder Details zu wissen, könnt ihr viele Bereiche vorbereiten, die Anordnung ausprobieren und die ersten Texte anlegen.

Mit der kostenlosen Version bekommt ihr bereits Zugang zu zahlreichen Funktionen der Hochzeitshomepage!

Hochzeitsspiele recherchieren

Kleine Spiele und lustige Wettkämpfe gehören zu vielen Hochzeiten dazu. Oft haben die Paare nicht die Ruhe, sich mit den einzelnen Spielen zu beschäftigen, was bei der Hochzeit selbst nicht selten zu amüsanten Zwischenfällen und Fauxpas führt. Testet doch die Spiele einfach aus!

Zum einen werdet ihr sehr viel Spaß zusammen haben, zum anderen könnt ihr schon mal Spiele aussortieren, die euch nicht so gut gefallen oder sich für eine Hochzeitsfeier als ungeeignet oder zu langwierig erweisen.

Natürlich könnt ihr nicht nur Spiele ausprobieren, sondern auch selbst welche vorbereiten. Beliebt ist zum Beispiel das „Challenge-Karten“ Spiel. Dabei werden verschiedene Aufgaben für die Gäste auf Kärtchen geschrieben, die diese während der Feier erfüllen sollen.

Einladungen gestalten

Wer individuelle Hochzeitseinladungen haben möchte, kann diese online gestalten und bestellen. Viele Webseiten bieten es an, voran Probekarten zu verschicken, damit das Brautpaar sich ein Bild von ihren zukünftigen Einladungen machen kann. So könnt ihr die Einladungen auch schon testen, wenn ihr noch kein Datum oder feste Uhrzeiten und Orte habt.

Die Wartezeit bei Test-Einladungen ist im Dezember natürlich höher, da viele Betriebe Urlaub machen. Trotzdem kann jetzt schon gestaltet werden, das Ergebnis wird man aber eher im neuen Jahr begutachten können!

Über den Papierkram reden

Bei den Hochzeitsvorbereitungen gibt es Themen, die das Paar nicht zwischen Tür und Angel klären sollte. Dazu gehören auch eher trockene Themen wie Finanzen, der Ehevertrag, Namensfindung, Verträge oder Versicherungen.

Nehmt euch Zeit, in Ruhe über alle diese Themen zu sprechen. Manche Anliegen werden Kompromisse und mehr Zeit brauchen, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Nutzt dazu die friedliche Zweisamkeit mit der weihnachtlichen Stimmung.

Gemeinsame Zeit genießen

Nicht nur die Hochzeit möchte vorbereitet werden. Auch das Leben als ein verliebtes Paar kann immer mal einen neuen Schwung oder mehr Tiefe brauchen. Das könnt ihr tun, um mehr Abwechslung in die Weihnachtszeit zu bekommen!

Tipp

Natürlich können diese Aktivitäten auch von verheirateten Paaren genauso ausgeführt werden!

Zusammen Sport machen

Während des Lockdowns, bei geschlossenen Fitnessstudios, Schwimmbädern und Sportvereinen und natürlich mit der leckeren Versuchungen der Weihnachtszeit haben viele Menschen ein paar Fettpölsterchen eingelagert. Wer fitter und motivierter ins neue Jahr starten möchte, kann mit seinem Partner ein Trainingsprogramm absolvieren.

Schaut nach einem Workout bei YouTube, sucht euch eine passende App oder macht klassisches Kraft- oder Ausdauertraining zu Hause. Ob Yoga, Kampfsport oder Fitnessspiele für die Konsole – euch stehen diverse Möglichkeiten zu Verfügung und das Hochzeitsoutfit wird noch ein bisschen besser sitzen!

Neues lernen

Alle Menschen lieben es, zu lernen. Doch im Alltag und durch den üblichen Stress geht dieser natürliche Wunsch häufig abhanden. Sucht euch bewusst etwas aus, was euch beide interessiert und lernt es! Ob ein Musikinstrument, Schach spielen, Zaubertricks oder vielleicht den besten Lebkuchen packen, den ihr je gegessen habt – solche Erlebnisse verbinden und stärken die Beziehung.

Spaß vor Ehrzeiz

Vergesst dabei nicht, dass es primär um das Miteinander geht und respektiert das Tempo des Partners.

Fantasien ausleben

Die Intimität ist ein großer und wichtiger Teil einer Beziehung und auch hier spielt der Alltag nicht immer in die Karten. Nehmt euch Zeit, mal wieder über Wünsche, Fantasien und Ideen für das Schlafzimmer zu sprechen und probiert mal etwas komplett anderes aus!

Auch wenn ihr mit eurem Sexleben glücklich und zufrieden seid, könnt ihr euch dennoch bewusst Zeit für besonders viel Nähe nehmen. Wie wäre es mit etwas Kerzenschein, einem gemeinsamen Bad oder eine ausgiebige Massage?

Weihnachtsmarkt zu Hause

Dieses Jahr müssen die Menschen auf den Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt verzichten. Das bedeutet aber nicht, dass ihr auf die Leckereien vom Weihnachtsmarkt ebenso verzichten müsst! Hier sind einige Ideen zum Nachbacken und Nachkochen für Zuhause.

  • Glühwein
  • Mutzen bzw. Schmalzkuchen
  • Paradiesäpfel
  • Quarkbällchen
  • Lebkuchenherzen
  • Obst mit Schokolade
  • Fladenbrot mit Schafskäse
  • Handbrot
  • Crêpes
  • Gebrannte Mandeln
  • Kakao mit Schlagsahne
  • Bratwurst im Brötchen

Brettspiele und Puzzle

Mal das Smartphone aus der Hand zu legen und auch den Fernseher auszuschalten ist eine tolle Idee für schöne zweisame Stunden. Dazu kann man als Paar beispielsweise ein größeres Puzzle lösen. Das gemeinsame Erlebnis beginnt bereits bei der Motivwahl.

Tipp

Wählt ein Puzzle, was an einem Tag lösbar ist. Perfekt geeignet ist ein Puzzle mit 500 oder 1000 Teilen.

Auch das gemeinsame Rätseln kann sehr viel Spaß bereiten und für gemeinsame Erfolgserlebnisse sorgen. Sucht nach einem interessanten Rätselheft oder schnappt euch ein Escape-Room Brettspiel. Auch sind Spiele wie Siedler von Catan oder das Labyrinth. Wer keine besonderen Brettspiele zu Hause hat, kann zu den Klassikern wie Schiffe versenken oder diverse Kartenspiele zurückgreifen.

Das Team Weddybird wünscht allen Lesern viel Gesundheit, eine liebevolle und schöne Weihnachtszeit und viele gemeinsame Erinnerungen!

War dieser Text hilfreich?

Klick auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen

Noch keine Bewertungen bisher.

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

... empfiehl diesen Beitrag doch gerne anderen Brautpaaren 🙂

Schade, dass du diesen Beitrag nicht hilfreich fandest

Hilf uns, diesen Beitrag zu verbessern.

Was können wir verbessern?

Bildquellen

  • freestocks-PwRpcm6hEDY-unsplash: Unsplash