Hochzeitshomepage: Das sind die Vorteile

Eine Hochzeitshomepage wird nach und nach zu der Standardausrüstung bei vielen Hochzeitsplanungen: Die Paare entscheiden sich dafür, die Interaktion mit den Gästen sowie den Informationsfluss zu einem Teil zu digitalisieren. Doch was sind die entscheidenden Vorteile einer Weddingseite, wie hoch ist der Aufwand bei der Gestaltung und welche Aufgaben und Teilbereiche werden durch die Nutzung solch einer Seite dem Brautpaar erleichtert?

Funktionen einer Hochzeitshomepage

Mit WeddyBird könnt ihr drei verschiedene grundlegende Funktionen nutzen:

Save-The-Date: Die Online-Variante

Mittlerweile sind Save-The-Date Karten ein Klassiker geworden: Die meisten Paare nutzen die Kärtchen, um die Familien und Angehörige rechtzeitig über das anstehende Fest zu informieren. Da der Termin im Standesamt meist erst 6 Monate vor dem großen Tag gebucht werden kann und ein Jahr im Voraus meist noch relevante Informationen fehlen, werden Gäste lediglich darum gebeten, das Datum freizuhalten. Für die Urlaubs- und Budgetplanung der Gäste ist es relevant, für das Brautpaar aber kaum möglich, bereits so früh die „richtigen“ Einladungen mit Informationen zu füllen. Eine digitale Save-The-Date Karte hat gegenüber der klassischen Papeterie einige Vorteile:

Sie ist kostenlos!

Während die Paare für den Druck und den Versand der Karten Beträge im mittleren dreistelligen Bereich bezahlen, können Nutzer der Save-The-Date Homepage das Geld einfach in andere Dinge für die Hochzeit investieren.

Sie spart Zeit!

Einfach zu gestalten, muss nicht verteilt oder zur Post gebracht werden, ebenso wenig bestellt, abgeholt, jede einzelne ausgefüllt, eingetütet und mit einer Adresse versehen werden. Ebenfalls fallen die Wartezeiten einfach weg: Nur in wenigen Schritten ist die Save-The-Date Homepage eingerichtet.

Ihr könnt euer Adressbuch auffrischen!

Für die eigentliche Einladung zur Hochzeit nutzen die meisten Menschen doch die klassische Variante. Die Adressbücher sind aber für gewöhnlich eher leer. Auf der Save-The-Date Homepage können die Gäste ihre Adressen eintragen, die man dann zu der eigentlichen Einladung nicht mehr aufwändig erfragen muss.

Beliebig oft nutzbar!

Ein Gast mehr oder weniger? Kein Problem. Digitale Save-The-Date Karten sind nicht limitiert.

Hochzeitshomepage: Was kann sie eigentlich?

Die Internetseite zu euren Hochzeit ist ein Organizer, ein Kommunikationsmittel, eine Datenbank und eine Ergänzung oder gar Ersatz für die konventionelle Einladung. Zahlreiche Funktionen der Hochzeitshomepage erlauben es, beliebig viele Informationen kompakt unterzubringen und den Gästen zukommen zu lassen. Meist ist es kaum möglich, alle wichtigen Informationen in die Einladung zu schreiben oder diese ausführlich genug zu behandeln. Mit einer Hochzeitshomepage als Ergänzung kann die Einladung stilvoll und kurz gehalten werden mit dem Verweis, dass weitere Informationen online verfügbar sind.

Einfach den Link zu der Hochzeitshomepage in die Einladungskarten schreiben oder per E-Mail oder WhatsApp versenden.

Die Funktionen der Hochzeitshomepage im Überblick

  • Persönliche Gestaltung der Internetseite zur Hochzeit mit individuellen Bildern, z. B. Fotos vom Verlobungsshooting
  • Angaben zu der Location mit der Anfangszeit sowie der Adresse, ebenfalls können Beschreibungen zu der Anfahrt, Fotos und Karten hinzugefügt werden. Auch das Eintragen von mehreren Orten ist hier möglich, z. B. Standesamt, Kirche und die Partylocation
  • Zeitliche Angaben
  • Der Tagesplan mit verschiedenen Punkten, um den Gästen die Möglichkeit zu geben, sich am großen Tag zu orientieren
  • Angaben zu den Geschenken, wobei hier ein Text verfasst werden kann oder eine komplette Auflistung der Wünsche des Brautpaares.
  • Zur besseren Beschreibung der Feierlichkeit kann das Brautpaar das beliebte Hochzeits-ABC nutzen.
  • Familie und Freunde können auf der Hochzeitshomepage zu- bzw. absagen. Dadurch hat das Brautpaar einen einheitlichen Überblick über die zu erwartenden Gäste.
  • Es können Kontaktdaten und Ansprechpartner angegeben werden, damit die Gäste wissen, an wen sie sich bei Fragen oder Ideen zum Ablauf wenden können.
  • Für die schöne und bildliche Vorfreude kann ein Countdown eingerichtet werden.
  • Ebenfalls kann man auf der Hochzeitshomepage die möglichen Unterkünfte vorschlagen und Kontaktdaten hinterlassen.
  • Um die Hochzeit noch persönlicher zu machen, kann man auf der Hochzeitswebsite das Brautpaar nochmal in aller Ausführlichkeit vorstellen sowie Organisatoren hinzufügen. So können Gäste bereits einsehen, wer die Trauzeugen sind, wer sich um Spiele, den Junggesellenabschied oder gemeinsame Geschenke kümmert.
  • Die Sicherheit der privaten Informationen ist gewährleistet durch die Möglichkeit, die Hochzeitshomepage mit einem Passwort zu schützen.

Fotogalerie: Alle Bilder an einem Ort

Eine sehr wichtige Funktion einer Hochzeitshomepage, die noch nach der Hochzeit dem Paar und den Gästen jede Menge Freude bereitet, ist die Online-Fotogalerie. Fotografie ist ein unglaublich wichtiger Bereich der Feierlichkeit, denn nach der Hochzeiten bleiben lediglich die Ringe und die Bilder zur Erinnerung. Es wird viel fotografiert, doch die Fotos von den Gästen zusammenzutragen ist eine mühselige Aufgabe und letztendlich bekommt man selten wirklich alle Fotos, abgesehen von professionell gebuchten Bildern. Mit der Fotogalerie wird es deutlich vereinfacht: Die Fotos können wie von dem Brautpaar, so vom Fotografen, so auch von den Gästen hochgeladen und geteilt werden. Die frisch vermählten Menschen können ihre Hochzeit durch die vielen Impressionen aus verschiedensten Blickwinkeln sehen und sich an den schönen Erinnerungsfotos erfreuen.

  • Alle Fotos an einem Ort aufbewahren
  • Jeder kann Fotos hochladen
  • Alle Gäste können alle Fotos sehen
  • Einfaches Handling der Fotogalerie
  • Alle Bereiche sind passwortgeschützt und nicht öffentlich zugänglich
Den Link zu der Fotogalerie kann man toll in die Dankschreiben integrieren.

Rundum ist die digitale Ergänzung zu der Hochzeit eine tolle Stütze, die die Planung und Organisation angenehmer und entspannter macht, vor allem in der stressigen und aufwändigen Vorbereitungszeit kann jedes Paar davon profitieren, Teile der Organisation zu vereinfachen. Auch die Gäste sind meistens begeistert von der praktischen Stütze. Eine gut eingerichtete und ausgefüllte Weddingseite lässt keine Fragen offen: So können die Vorbereitungen für den großen Tag weitergehen, ganz entspannt für Gäste und das glückliche Paar.

Vorschau

Eine Vorschau einer Hochzeitshomepage könnt ihr hier sehen: https://demo.weddybird.com

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Bildquellen

  • desktop-background-3091211_1920: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.